Termine Ansichten Angebote Lage Kontakt Links Geschichte Impressum und Datenschutz








Lage

In Gleidorf trifft sich alles.

Auch wenn nicht alles sofort sichtbar ist, man kommt einfach nicht drum herum. Die Gleier mündet in die Lenne und die B511 trifft hier auf die B236, so dass die wichtigsten Verbindungen unserer großflächigen Stadt, vielleicht sogar des Hochsauerlandes zusammen laufen. Wenn auch die meisten nur auf der Durchreise sind, kann man doch links und rechts der Straßen viele angenehme und schöne Ecken des Ortes finden.



Begrüßung Möchte man Gleidorf erreichen, bietet sich aus dem Süden die Autobahnabfahrt "Olpe" auf der A45 an. Dies wäre auch für den Westen zutreffend, der über die A4 hier angeschlossen wird. Kommt man aus Richtung Norden oder Osten, liegt die Abfahrt "Meschede Enste" auf der A46 am günstigsten.

Die Anfahrt mit der Bahn ist nicht ganz so bequem. Eine Folge der gering besiedelten Fläche.
Die Bahnhöfe in Bestwig, Winterberg, und Lennestadt/Altenhundem bilden ein Dreieck um den Ort. Von allen Stationen muss aber noch eine etwa 20 minütige Autofahrt gerechnet werden. Eine am Ort entlang führende Bahntrasse ist vor einiger Zeit zu einem Radweg umgebaut worden. Da selbst der Güterverkehr schon lange nicht mehr auf diesem Schienenstrang zu finden war, ist dies sicher eine gute Lösung, trotz der relativ großen Entfernung zum nächsten Bahnhof . Jetzt ist zumindest, durch die ebene Strecke, die Anbindung per Fahrrad und für die Wanderer nahezu perfekt.



Unter "Ansichten" können Sie sich ein etwas besseres Bild machen.